Willkommen bei Jungkunz - die buchhandlung e.K. in Fürth

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Sie finden uns mitten in Fürth: direkt an der Adenaueranlage und keine 5 Minuten vom Bahnhof entfernt. Auf unseren 400 qm Ladenfläche betreiben wir das, was Buchhändler gerne ein »Allgemeines Sortiment« nennen, womit nur gesagt sein soll, daß wir vieles vorrätig haben, das meiste kennen und den Rest für Sie herausfinden und binnen kürzester Zeit  besorgen können.

Sortiment

Unsere Stärken: Persönliche Beratung, Aktualität, Kompetenz, Freude am Kunden

  • Romane und Klassiker
  • Kinderbücher & Lernhilfen
  • Ratgeber, Reiseführer & Globen
  • Wanderkarten & Atlanten
  • Kochbücher & Bildbände 
  • Sachbücher zu Geschichte, Politik, Naturwissenschaft & Technik, 
  • Geschenkpapier, Postkarten

Rundgang

Service

Telefonische Bestellannahme, Besorgung von rund 500.000 Titeln über Nacht, Titellisten, Geschenkverpackung und Postversand auf Wunsch.

Veranstaltungen

Neben dem gewöhnlichen Tagesgeschäft kümmern wir uns um die Veranstaltung von Lesungen und stellen die Büchertische bereit, die bei Veranstaltungen eben immer so gebraucht werden.


Auch liegt uns die Leseförderung nicht erst seit »PISA« am Herzen. So haben wir bereits einige Veranstaltungen im Rahmen von Leseförderungs- projekten. Rund um den Welltag des Buches auch Einzeltermine in Absprache.

Gedicht des Monats

Knödelvergleich

Von Wiglaf Droste

Erde und Mond sind verschiedene Knödel.
Erdapfelplanet, immer blau, besteht
aus Lärm und Geschrei und Dauergerödel
Doch auch das, so man's versteht, vergeht.

Auf dem Knödelmond ist nichts los,
da wächst nicht mal Moos,
toter als tot ist die Hos.
Ist Mond ein Trübtassen-Trauerkloß?

Nö. Mond ist nur vorbildlich unbewohnt.
Für Immobiljisten gibts keinen Profit!
Mond wird nicht bebaut, weil sich das nicht lohnt.
Was soll man da sagen? Igittigitt!

Und auch der Speckgürtel-Spekulant
findet den Mond einfach indiskutabel,
degoutant und völlig uninteressant.
Dann lieber Wolken kratzen in Babel!

Ha! Wär doch gelacht!
Da haben wir gute Erfahrung gemacht.
Mit dem Türmebauen,
höher und höher schauen,
und schneller und schneller und schneller!
Dann - zack! - ab in den Keller.
(Den kann man als Luxusloft vermieten.
Und keiner darfs einem verbieten!)

Doch zurück zu Knödeln und Klößen:
Es gibt sie in verschiedensten Größen.
Aber Größe ist nur Perspektive.
(Für einen Chihuahua ist jeder Spitz
riesengroß; für die Dogge ist er ein Witz.)
Wichtig ist der Geschmack: savoir vivre.

Der Erdling kuckt süchtig empor in den Mond
und träumt, dass er als Mann darin wohnt.
Der Mondmann studiert und betrachtet die Erde
und kommt zu dem Schluss: Nichts für mich, diese Merde.

Ich lag unterm Himmel, wo ich träumend wegdöste
und dachte: Was seid ihr, Knödel wie Kloß
doch beide so knuffig, appetitlich, famos!
Und so esse ich euch, kleine wie große,
selbstverständlich nicht ohne Soße,
jetzt einfach auf: Happs ... Mmmhm ... Das ist das Größte!

KONTAKT

Jungkunz - die buchhandlung e.K.

Friedrichstr. 3
90762 Fürth

Barrierefreier Zugang

Telefon: 0911 - 74 08 30

Fax: 0911 - 74 08 325

E-Mail: buchhandlung@jungkunz-fuerth.de

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag  10.00-19.00 Uhr

Samstag                10.00-16.00 Uhr


Verkaufsoffene Sonntage 13.00-18.00 Uhr


10.12. bis Weihnachten

Montag-Freitag  09.00-20.00 Uhr

Samstag              09.00-18.00 Uhr

Zum Kontaktformular

ANFRAGE